Skip to content

Umwelt und Energie

UN Sustainable Development Goals

KAYSER wirtschaftet verantwortungsbewusst sowie nachhaltig und trägt ihre Verantwortung gegenüber dem Planeten. Insbesondere die Verwendung von Rohstoffen, Reduzierung von Ressourcen als auch das Ausstoßen von Emissionen wirken sich auf unseren Planeten aus. Um Rohstoffknappheit nicht zu fördern und die Auswirkungen durch Emissionen minimal zu halten, leisten wir unseren aktiven Beitrag zum Schutz unserer Umwelt.

Die Rücksichtnahme auf unseren Planeten beginnt beim Bewusstsein und setzt sich fort mit dem Erfassen von Daten und derer Auswertung. Im Rahmen der vorhandenen Managementsysteme, insbesondere der ISO 14001 und ISO 50001, werden bereits umweltrelevante Daten und Informationen erfasst und bewertet. Die Steigerung der Energieeffizienz unserer Anlagen und die fortlaufende, ökologische Verbesserung unserer Prozesse gehört für uns zum Tagesgeschäft.

Über die Optimierungen hinaus werden wir bis 2024 100% unseres Stroms aus erneuerbare Energien beziehen.

Die Bewusstseinsbildung innerhalb KAYSER findet durch aktive Kommunikation der Entwicklungen und der Ziele statt. Über regelmäßige Unterweisungen zu den Themen Umwelt, Energie und Abfall fördern wir die Rücksichtnahme unserer Mitarbeiter und die aktive Unterstützung der Nachhaltigkeit unseres Unternehmens.

Gleichermaßen wird angestrebt, durch einen minimalen Materialeinsatz Ressourcen zu schonen. Nach Möglichkeit werden, unserer Richtlinie zur nachhaltigen Beschaffung entsprechend, Materialien lokal beschafft und recyclebare Verpackungen verwendet.

Sowohl die Aktivitäten hinsichtlich Bewusstsein, Energieverbrauch, Ressourcenschonung und Transportwege wirken sich auf unseren Planeten und die Umwelt aus.

Geleitet von den Unternehmenswerten wird ein Beitrag zu den folgenden Sustainable Development Goals (SDGs) im Rahmen von Kayser geleistet.

Kennzahlen

Maßnahmen zum Klimaschutz

Wir sind uns über die Notwendigkeit des Handelns zum Klimaschutz bewusst und arbeiten aktiv an der Reduzierung unserer Emissionen. Dementsprechend stellen wir alle Werke auf Strom aus erneuerbaren Energiequellen um.

Mit unseren Produkten zur Emissionsreduzierung und für alternative Antriebsarten unterstützen und fördern wir den Wandel der Automobilindustrie zur Nachhaltigkeit.

- 0 %
Stromverbrauch 2020 zu 2019
- 0 %
Wasserverbrauch 2020 zu 2019
- 0 %
Gasverbrauch 2020 zu 2019
- 0 %
Scope 1 (Gas & Treibstoff) CO2 Emissionen 2020 zu 2019
- 0 %
Scope 2 (Strom) CO2 Emissionen 2020 zu 2019
+ 0 %
Anteil EE Energien Strom 2020 (alle produzierende Werke)