Skip to content

KAYSER Automotive Systems

Kompetenz entspringt aus Tradition

Seit mehr als 300 Jahren ist KAYSER als Hersteller und Partner in der Wirtschaft aktiv. Der Grundstein wurde 1709 durch die Wollwarenfabrik der Gebrüder Borcholt gelegt. Seit 1928 ist die Firma KAYSER im Besitz der heutigen Eigentümerfamilie, welcher 1960 der Einstieg in die Automobilindustrie gelang. Aufgrund des stetigen Wachstums wurde 1997 die Textilsparte aus dem Automotivebereich ausgegliedert. Acht weitere internationale Produktionsstandorte sowie Vertriebsbüros in Amerika, Asien und Europa bilden unseren Global Footprint.

Dieser Erfahrungsschatz ist eine solide Basis, auf der wir unseren Service und unsere Leistungen aufbauen. Werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte und profitieren Sie davon!

2016-2017
Gründung Vertriebsbüro Japan, Ausbau Standort Einbeck/Deutschland
seit 2015
Portfolio Ausweitung auf Serien-Produkte für PHEV / BEV und Wasserstoff Fahrzeuge
2014-2015
Ausbau Standort Batorowo/Polen, Gründung Standort Klodzko/Polen
2013
Gründung Standorte Fulton/USA, Changchun/China, Vertriebsbüro Pune/Indien
2011-2012
Ausbau Standort Einbeck/Deutschland
2011-2012
Ausbau Standorte Puebla/Mexico, Komaróm/Ungarn
2008
Ausbau Standort Batorowo/Polen
2004-2005
Gründung Standorte Komaróm/Ungarn, Changchun/China
2001
Bau Werk IV am Hauptsitz in Einbeck/Deutschland, Fertigung von Leitungen
1998-2000
Gründung Standorte Puebla/Mexico, Batorowo/Polen, Pamplona/Spanien
1995
Gründung Standort Glauchau/Deutschland
1960
Einstieg in Automobilzulieferer-Industrie
Hauptsitz Einbeck/Deutschland in Niedersachsen
1928
Firmenverkauf an heutige Eigentümer

Produkte: Wollwaren und textile Filtermedien zur Entstaubung von Industrieanlagen
1709
Gründung einer Wollwarenfabrik für Tuch- und Kleiderstoffe