Skip to content

Mechatroniker (m/w/d)

Mechatroniker (m/w/d) vereinen zwei Disziplinen: die Mechanik und die Elektronik.

Entsprechend vielfältig sind ihre Herausforderungen. Du baust mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montierst diese zu komplexen Systemen, programmierst und installierst Steuerungssoftware. Nach Abschluss sorgst Du für die fachgerechte Wartung der erstellten Systeme.

Mechatroniker (m/w/d)

Ausbildungsinhalte

  • Vormontage der Komponenten
  • Manuelles und maschinelles Spanen, Trennen und Umformen
  • Aufstellen und Montage der Maschinen und Anlagen beim Kunden
  • Programmieren mechatronischer Systeme
  • Installieren und Testen von Hard-/Softwarekomponenten
  • Aufbauen und Prüfen von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen
  • Verlegen der Versorgungsleitungen
  • Inbetriebnahme, einschließlich der Funktions- und Sicherheitsprüfungen

Fähigkeiten und Interessen

  • Vernetztes Denken
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Farbsehvermögen

Dein Profil

  • Mittlere Reife
  • Gute Kenntnisse in Mathe, Physik, Englisch, Informatik und Technik/Werken
  • Interesse an technischen Abläufen
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Vernetztes Denken und Farbsehvermögen

Dauer

  • 3,5 Jahre

Abschluss

  • IHK Abschluss zum Mechatroniker (m/w/d)

 

Unsere Benefits:

Fahrtkostenzuschuss zur Schule

Gute Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag

sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Hohe Übernahmechancen

nach der Ausbildung

Vermögenswirksame Leistungen

Das sagt unser Auszubildender Ole Schmidt zur Ausbildung zum Mechatroniker:

 „Mechatroniker arbeiten an der Schnittstelle von Mechanik, Elektronik und Informationstechnik. Der Beruf ist zukunftsorientiert und bietet gute Aufstiegschancen.

Mechatroniker bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montieren sie zu komplexen Systemen, installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand.

Durch eine breit gefächerte Ausbildung ist man als Mechatroniker in der Lage sowohl metallische als auch elektrische Probleme zu lösen.“

Du hast Interesse an einer Ausbildung bei Kayser?

Dann sende uns sehr gerne Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an
bewerbung@kayser-automotive.com.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Deine Ansprechpartnerin: 

Frau Karen Proske

Ausbildungsleiterin

Telefon: +49 (0) 5561 79 02-0

Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform beinhaltet keine Wertung, sondern hat lediglich redaktionelle Gründe.