Skip to content

Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration

Fachinformatiker (m/w/d) der Fachrichtung Systemintegration planen und konfigurieren IT-Systeme.
Als Dienstleister im eigenen Haus oder beim Kunden richtest Du diese Systeme entsprechend den Kundenanforderungen ein und betreibst bzw. verwaltest sie. Dazu gehört auch, dass Du bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch und unter Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen eingrenzt und behebst. Du berätst interne und externe Anwender bei Auswahl und Einsatz der Geräte und löst Anwendungs- und Systemprobleme. Daneben erstellst Du Systemdokumentationen und führst Schulungen für die Benutzer durch.

Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration

Ausbildungsinhalte

  • Planung und Konfiguration von IT-Systemen
  • Fehlerbehebung von Anwendungs- und Systemproblemen
  • Beratung bei Auswahl und Einsatz von Geräten
  • Erstellung und Durchführung von Schulungen
  • Erstellung von Systemdokumentationen

Fähigkeiten und Interessen

  • IT-Interesse
  • Technisches Verständnis und Handgeschick
  • Kreativität
  • Bereitschaft zur Teamarbeit

Dein Profil

  • Abitur
  • Gute Kenntnisse in Mathe, Informatik und Englisch
  • Lernbereitschaft
  • Kreativität und IT-Interesse
  • Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit

Dauer

  • 3 Jahre

Abschluss

  • IHK Abschluss zum Fachinformatiker (m/w/d) der Fachrichtung Systemintegration

Unsere Benefits:

30 Tage Urlaub

Kostenlose Schulbücher

Vermögenswirksame Leistungen

Gute Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag

sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Hohe Übernahmechancen

nach der Ausbildung

Das sagt unser Auszubildender Manuel Ehlers über die Ausbildung
zum Fachinformatiker für Systemintegration:

„Die Betreuung und der Schutz der hardwareunterstützten Unternehmensinfrastruktur ist das zentrale Arbeitsgebiet von Fachinformatiker für Systemintegratoren.
Eine Kommunikation besteht grundsätzlich in jede Abteilung, da sich unterschiedlichste Arten von Problemen, die im Zusammenhang mit der EDV, dem Netzwerk, mit mobilen Datenerfassungsgeräte oder überwiegend in der Auf-/Umstellung von Industriemaschinen auftreten, täglich in unserer Abteilung zusammenführen. Entweder geben wir dem Mitarbeiter wahlweise über die IT-Service-Rufnummer eine geeignete telefonische Hilfestellung oder wir beseitigen die Ursache für die Komplikation vor Ort.
Weiterhin führen Fachinformatiker für Systemintegration die Einrichtung von Computersystemen, wozu auch All-in-One-Computer als konfiguriertes Terminal gehören, sowie auch die Ausstattung der benötigten Software durch.
Für einen uneingeschränkten Informationsaustausch der weltweit agierenden Werke planen wir die Aufstellung, Inbetriebnahme sowie Versorgung von komplexen administrativen Serversystemen.
Zugriffe auf Laufwerke und Ordner werden durch die Verteilung von untereinander variierenden Berechtigungen vergeben.
Damit einhergehend sorgen wir uns um die Netzwerkinfrastruktur als auch am Headquarter Einbeck um die Funktionalität und die Koordinierung bei etwaigen Fehlerstellungen von Telefonanlagen. Ferner organisieren wir die Errichtung sowie Ansprache von Druckergeräten.“

Du hast Interesse an einer Ausbildung bei Kayser?

Dann sende uns sehr gerne Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an
bewerbung@kayser-automotive.com.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Deine Ansprechpartnerin: 

Frau Karen Proske

Ausbildungsleiterin

Telefon: +49 (0) 5561 79 02-0

Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform beinhaltet keine Wertung, sondern hat lediglich redaktionelle Gründe.