Skip to content

Fachinformatiker (m/w/d) für Anwendungs-Entwicklung

Fachinformatiker (m/w/d) der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwickeln und programmieren kundenspezifische Softwareanwendungen. Du erstellst individuelle Software neu oder testest bestehende Anwendungen, passt diese an und entwickelst anwendungsgerechte Bedienoberflächen. Für Deine Arbeit nutzt Du Programmiersprachen und Werkzeuge wie z.B. Entwicklertools. Außerdem übernimmst Du Aufgaben in der Projektplanung und ‑kontrolle. Darüber hinaus behebst Du die Fehler mithilfe von Experten und Diagnosesystemen und berätst bzw. schulst die Anwender.

Fachinformatiker (m/w/d) für Anwendungs-Entwicklung

Ausbildungsinhalte

  • Entwickeln und Programmieren von Softwareanwendungen
  • Testen von bestehenden Anwendungen
  • Projektplanung und –kontrolle
  • Fehlerbehebung
  • Schulung und Beratung

Fähigkeiten und Interessen

  • IT-Interesse
  • Technisches Verständnis und Handgeschick
  • Kreativität
  • Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit

Dein Profil

  • Abitur
  • Gute Kenntnisse in Mathe, Informatik und Englisch
  • Lernbereitschaft
  • Kreativität und IT-Interesse
  • Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit

Dauer

  • 3 Jahre

Abschluss

  • IHK Abschluss zum Fachinformatiker (m/w/d) der Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Unsere Benefits:

30 Tage Urlaub

Kostenlose Schulbücher

Vermögenswirksame Leistungen

Gute Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag

sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Hohe Übernahmechancen

nach der Ausbildung

Das sagt unser Auszubildender Lukas Musiol über die Ausbildung
zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung:

„Als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung arbeiten und kommunizieren wir mit vielen Abteilungen des Unternehmens zusammen um Arbeitsabläufe zu optimieren und zu verbessern.

In der Ausbildung wird unter anderem der Umgang mit der ERP-Software, die Weiterentwicklung bestehender und die Entwicklung neuer Systeme vermittelt.

Ich persönlich bin sehr froh, dass ich meine Ausbildung bei A. Kayser Automotive Systems GmbH anfangen konnte, da meine Aufgaben spannend und abwechslungsreich sind und es oft zu Überschneidungen mit dem in der Berufsschule gelehrten Unterrichtsstoff kommt.“

Du hast Interesse an einer Ausbildung bei Kayser?

Dann sende uns sehr gerne Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an
bewerbung@kayser-automotive.com.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Deine Ansprechpartnerin: 

Frau Karen Proske

Ausbildungsleiterin

Telefon: +49 (0) 5561 79 02-0

Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform beinhaltet keine Wertung, sondern hat lediglich redaktionelle Gründe.