Skip to content

New Technologies

Im Zuge der Transformation der Automobilindustrie, beschäftigen wir uns aktiv mit neuen Produkten für alternative Antriebstechnologien. Die Anwendungen für alternative Antriebsarten reichen von Batterie Thermomanagement über FTIV für HEV und PHEV Fahrzeuge bis hin zu Komponenten für den Brennstoffzellenantrieb.

Für die verschiedenen Antriebsarten haben wir bereits folgende Produkte in Serie oder serienreif:

Hybrid- / Batterieantrieb

FuelTank Isolation Valve (FTIV)

Das FTIV verschließt den Tank, wenn ein Hybridfahrzeug rein elektrisch fährt, um die Emissionen zu reduzieren. Es kontrolliert den Tankdruck und reguliert die Anpassung der Druckentlastung des Kraftstofftanks, die direkt vor dem Betanken von Plug-In Hybridfahrzeugen notwendig ist.

Kühlmittelleitungen

Die optimale Batterietemperierung in Elektro- und Hybridfahrzeugen ist für lange Reichweiten und hohe Lebensdauer der Batterie notwendig. Wir simulieren die Strömungen im System und gewährleisten so die optimale Verteilung der Kühlflüssigkeit.
Dabei können wir auf eigene Konzepte zurückgreifen oder entwickeln spezifisch für Sie nach Ihren Vorgaben.

Batterietrockner für E-Fahrzeuge

Der Batterietrockner absorbiert die Feuchtigkeit im Inneren des Batteriesystems, um die Kondensation von Wasser auf kühlen Oberflächen zu verhindern.

Getriebeleitungen

Die hochwertigen, mehrstufigen Automatikgetriebe der E-Fahrzeuge benötigen perfekt abgestimmte Leitungssysteme zur Getriebe Be- und Entlüftung. Hier vertrauen namenhafte Hersteller bei Ihren Plattformen für E-Fahrzeuge auf uns als langjährigen Spezialisten für Leitungssysteme.

Brennstoffzelle

Herausfordernd bei Fahrzeugen mit Brennstoffzellenantrieb sind nicht nur die hohen Speicherdrücke bis 350 bar. Auch die Anforderungen an das Thermo- und Medienmanagement sowie der Schutz der Brennstoffzellen-Stacks gegen Verunreinigungen und Schadgase im Luftstrom erfordern ein hohes Know-how.

Hierzu hat KAYSER bereits zwei serientaugliche Produkte entwickelt:

Partikelfilter

Der Partikelfilter filtert kleinste Partikel (180 µm), um den Kühlmittelfluss auch durch filigrane Kanäle in der Brennstoffzelle zu gewährleisten.

Ionentauscher

Der Ionentauscher reduziert die Leitfähigkeit zur Verzögerung der Alterung der Brennstoffzelle.

In Abstimmung mit asiatischen Anbietern, bei denen in den nächsten fünf Jahren hohe Stückzahlen zu erwarten sind, arbeiten wir bereits an weiteren Lösungen.